Zwischen Meer und Wüste

The Californias - Baja Kalifornien

Das Meer - Die Lagunen der Wale

Baja California oder auch Niederkalifornien ist eine 1200 km langezogene Halbinsel im Westen Mexikos. Sie wird im Westen durch den pazifischen Ozean und im Osten durch den Golf von Kalifornien begrenzt. Die beiden Küsten sind dabei sehr unterschiedlich. Für Wale ist es eines der wichtigsten Gebiete der Welt. So sind die Lagunen der Baja Halbinsel für die ostpazifische Grauwal Population das Ziel einer 10000 km langen Reise entlang der der Pazifischen Küste. An diesem magischen Ort in unmittelbarer Nähe zur Sonora Wüste kommen die Wale zusammen um soziale Kontakte zu pflegen, sich zu paaren und ihre Kälber aufzuziehen.

Die gegenüberliegende vom Golf von Kalifornien geprägte Küstenseite gilt als eines der Gebiete mit der größten Vielfalt an Walarten und anderen Meereslebewesen weltweit. Für Robben und Delfine bildet es eines der wichtigsten Jagtrevier. Außerdem ist es eines der wenigen Gebiete der Erde an denen man an einigen Stellen der Küste nachts interessante Phänomene der Biolumineszenz erleben kann.

Die Wüste - Inmitten von Kakteenwäldern

Die Landschaft der durch die Sonora Wüste geprägten Halbinsel wirkt auf den ersten Blick eher karg jedoch verfügt sie eine über eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Trotz der extremen Bedingungen hat das Leben Fuß gefasst und sich wunderbar entfaltet. Cardon-Kakteen trotzen jahrhundertelang der Trockenheit und wachsen zu den größten Wüstenpflanzen der Erde heran. Malerische Kakteenwälder entstehen. Mehr als 110 Kakteen-Arten, von denen siebzig Prozent nur hier vorkommen gibt es auf der Halbinsel. Aber auch verschiedene Tierarten haben sich in den unwirklichen weiten Bajas angesiedelt. Schlangen, Reptilien und sogar Säugetiere wie der Kitfuchs leben hier. Auf den Inseln vor Niederkalifornien brüten verschiedene gefährdete Alkenvögelarten wie z.B. der Lummen- und Craverialk.

Erleben

Werde ein Teil dieser Geschichte

Bildband

Unterwegs in der Wildnis

In Florians aktuellem Bildband "Unterwegs in der Wildnis" geht es unter anderem um die Küstenregion rund um Baja California.

Baja California

Riskiere einen Blick

In den letzten Jahr war Florian mehrmals in Baja California unterwegs und hat eine Vielzahl toller Bilder mitgebracht.

Über Florian

Als professioneller Naturfotograf widmet sich Florian Schulz dem Schaffen von einzigartigen Naturaufnahmen. Seine Bilder werden in Magazinen wie National Geographic, BBC Wildlife und GEO veröffentlicht. Schulz stammt aus Süddeutschland und verbringt im Jahr durchschnittlich acht bis zehn Monate im Feld, um mit seinen Fotografieprojekten gesamte Ökosysteme zu dokumentieren.

Instagram Feed

Abonniere den Newsletter





Angaben zur PLZ und zum Land sind freiwillig. Diese dienen dazu, Sie über lokale Termine auf dem Laufenden zu halten.

Kontakt

Florian Schulz
florian@visionsofthewild.com
 
Emil Herrera-Schulz
PR | Manager | Creative Director
emil@visionsofthewild.com
 
Nicole Frey
Büro | Digital Archive Manag.
nicole@visionsofthewild.com
Copyright © 2009 - 2016 Florian Schulz Produktion. Alle Rechte vorbehalten